top of page
IMG_6701_Facetune_12-12-2021-16-53-47 2.HEIC

Lisa

- Gründerin von LOVE LACE -

Mein Warum:

Mich fasziniert es zu sehen wie ein Stück Stoff eine Frau so stark verwandeln und zum Strahlen bringen kann. Kein anderes Kleid hat für mich solch eine Power und Magie wie ein Brautkleid. Daher genieße ich die Momente mit meinen Bräuten so sehr, in welchen sie (manchmal auch zum ersten Mal überhaupt) erkennen wie schön und besonders sie sind.
 

Mein Tipp an dich:

Bereite dich nicht all zu überakribisch auf deine Anprobe vor und versteife dich vor allem nicht zu stark auf ein bestimmtes Kleid oder Stil. Sei offen, entspannt und versuche deinen Kopf ein wenig auszuschalten. Die Entscheidung für ein Kleid trifft eh dein Herz, nicht dein Verstand. 

IMG_6694 3.JPG

Petra

- Bridal Stylist -

Mein Warum:

Das Arbeiten mit hochwertigen Stoffen und Designs begeistert mich sehr. Vor allem aber liebe ich, dass mich unsere Bräute ganz nah an ihren persönlichen Geschichten und Schicksalen teilhaben lassen, die mich jedes Mal aufs Neue bewegen. Der schönste Lohn für mich ist die aufrichtige Dankbarkeit und Wertschätzung unserer Bräute, wenn sie ihr Traumkleid bei uns gefunden haben. 

Mein Tipp an dich:

Verweile bei der Anprobe eine gewisse Zeit lang in deinem Favoritenkleid. Setz dich in Ruhe damit hin, atme durch und höre in dich rein, ob du aufgeregt und voller Vorfreude bist. Nur Entscheidungen, die ohne Druck getroffen werden, sind bekanntlich die richtigen.

Flora_And_Grace_Love_Lace_Bridal_Branding_Shooting-291.jpg

Sezen

- Bridal Stylist -

Mein Warum:

Mich begeistern Brautkleider an sich und die gefühlt unendlichen Möglichkeiten sie zu Unikaten zu machen. Die Herausforderung aus so vielen wunderschönen Kleider DAS eine für unsere Bräute zu finden, welches ihre Persönlichkeit unterstreicht und zum Strahlen bringt, treibt mich an. Es ist immer wieder eine ganz besondere, einmalige Reise.

Mein Tipp an dich:

Wenn du dir schwer tust zu beschreiben was du genau suchst, bring gerne ein Foto eines Kleides, welches dich begeistert hat, zur Anprobe mit. Dieses können wir dann als Anhaltspunkt für die Suche nehmen. Erst durch das ausprobieren bekommst du ein Gefühl, in welche Richtung dein Kleid wirklich gehen soll.

bottom of page